Datenschutzbeauftragter Saarland
Ihr Datenschutzbeauftragter

Seit über 10 Jahren stellen wir für Unternehmen den betrieblichen Datenschutzbeauftragten.

Engster Kontakt zu unseren Kunden, ständige Fortbildung, eine Mitgliedschaft im Berufsverband der Datenschutzbeauftragten und auch eine spezielle Versicherung für den Schadensfall zeigen: Wir nehmen unsere Arbeit ernst.

Wir möchten auch Ihr Partner sein, wenn es um das Thema Datenschutz geht!

Rufen Sie uns einfach kostenlos an:
0681 / 960 214 20
Wir freuen uns auf Sie!

Vertrauen

Datenschutz ist nicht nur eine Frage von Gesetzen. Datenschutz ist auch eine Frage des Vertrauens.

Mit einer Beauftragung entscheiden Sie auch, welchem Unternehmen Sie Ihren Datenschutz anvertrauen möchten.

Aus diesem Vertrauen entsteht für uns ein Anspruch, dem wir gerecht werden möchten.

Wir suchen nicht das kurzfristige Geschäft mit Ihnen; sondern die vertrauensvolle Zusammenarbeit über Jahre hinweg.

Ralf Müller - Datenschutzbeauftragter (TÜV)

Mitglied im BvD

Um einen hohen Qualitätsanspruch im Datenschutz zu gewährleisten, hat der Berufsverband der Datenschutzbeauftragten (BvD) in Zusammenarbeit mit Aufsichtsbehörden und Datenschutzexperten das Berufsbild des Datenschutzbeauftragten entwickelt und passt dies an die aktuellen Herausforderungen im Datenschutz an.

Datenschutzbeauftragte im BvD können sich auf dieses Berufsbild verpflichten und garantieren damit Qualität und Sicherheit in der Ausübung ihrer Tätigkeit in den Unternehmen und Behörden.

Wir sind seit über 8 Jahren Mitglied im Berufsverband der Datenschutzbeauftragten.

Betrieblicher Datenschutzbeauftragter (TÜV)

Der Gesetzgeber schreibt in §4f des BDSG eine Bestellung eines betrieblichen Datenschutzbeauftragten vor, wenn in einem Unternehmen mehr als 9 Personen personenbezogene Daten automatisiert verarbeiten.

Zum betrieblichen Datenschutzbeauftragten dürfen Mitarbeiter, aber auch externe Dienstleister bestellt werden.

Da von dem Gesetzgeber hohe Anforderungen an den Datenschutzbeauftragten gestellt werden, ist häufig die Bestellung eines Mitarbeiters zum betrieblichen Datenschutzbeauftragten nicht zu realisieren.

Seit über 10 Jahren bieten wir daher Unternehmen die Bestellung eines betrieblichen Datenschutzbeauftragten als Dienstleistung an.

Natürlich: TÜV-Zertifiziert

Als Ihr betrieblicher Datenschutzbeauftragter kümmern wir uns zuverlässig um folgende Punkte:

Wir überwachen fortwährend die von Ihnen eingesetzten Programme zur Datenverarbeitung auf deren Konformität mit der DS-GVO bzw. dem BDSG. Dies bezieht sich insbesondere auch auf Art.25 DS-GVO (Datenschutz durch Technikgestaltung)

Die Einhaltung des Grundsatzes der Datenvermeidung und Datensparsamkeit in Bezug auf personenbezogene Daten wird durch uns sichergestellt. Wir prüfen hierbei insbesondere die Zulässigkeit der Datenerhebung, Verarbeitung, Nutzung und Zweckbindung im Tagesgeschäft.

Wir aktualisieren und erweitern die vom Gesetzgeber vorgeschriebenen Dokumente, wie zum Beispiel das Verarbeitungsverzeichnis.

Wir prüfen in regelmäßigen Abständen, ob die interne Betriebskommunikation, wie zum Beispiel E-Mail den datenschutzrechtlichen Erfordernissen entspricht und machen entsprechende Verbesserungsvorschläge.

Neben der Dokumentation der technischen und organisatorischen Maßnahmen zum Schutz von personenbezogenen Daten beraten wir Sie auch diesbezüglich. Nutzen Sie unser Know-How als neutraler Berater.

Der Gesetzgeber schreibt unter bestimmten Umständen eine Benachrichtigung der betroffenen Person vor, ebenso besteht eine Pflicht auf Auskunftserteilung. Dies übernehmen wir für Sie.

Soll nicht passieren, kann aber passieren: eine Beschwerde in Bezug auf den Datenschutz. Wir treten für Sie in Kontakt mit dem Beschwerdeführer und bemühen uns eine Lösung zu finden.

Wir prüfen regelmäßig die Einhaltung der vereinbarten Richtlinien und Verpflichtungen. Im Bedarfsfall greifen wir ein und passen den Prozess an.

Wir vertreten Ihr Unternehmen in allen Belangen rund um den Datenschutz nach außen. Von Auskunftsersuchen betroffener Personen bis zum Lösen von Konfliktsituationen können Sie auf uns zählen.

In Ihrem Unternehmen genießt der Datenschutz eine hohe Bedeutung. Nutzen Sie die Bestellung eines externen betrieblichen Datenschutzbeauftragten zur positiven Imagedarstellung. Selbstverständlich können Sie mit unserer Tätigkeit auf Ihren Publikationen, wie z. B. Webseite und ähnlichem werden.

In Konfliktsituationen sind wir Ihr zuständiger Vermittler zwischen Ihrem Unternehmen und der zuständigen Aufsichtsbehörde. Unabhängig von kritischen Situationen pflegen wir bereits im Vorfeld positive Kontakte zu der zuständigen Aufsichtsbehörde.

Es ist völlig normal, dass sich die Grundlagen der einmal etablierten Richtlinie und Verfahren ändern. Sei es durch interne Änderungen oder durch äußere Einflüsse, wie zum Beispiel Gesetzesanpassungen. Wir prüfen fortlaufend, ob eine Anpassung Ihrer Richtlinien und Verfahren notwendig sind und unterstützen Sie dabei.

Beantwortung von konkreten Fragen von Mitarbeitern zum Thema Datenschutz
Wir stehen jederzeit Ihren Mitarbeiter bei konkreten Fragen zum Thema Datenschutz zur Verfügung. So vermeiden wir proaktiv Vorgehensweisen, die gegen geltendes Recht verstoßen.

Um den Forderungen des Gesetzgebers nach Sensibilisierung nachzukommen, bieten wir webbasierte Trainings für Ihre Mitarbeiter an. Diese eignen sich auch z. B. für die Integration in den on-boarding Prozess eines neuen Mitarbeiters.

Selbstverständlich für uns: Haftung!

Wo Menschen arbeiten, werden auch mal Fehler gemacht.

Damit unsere Kunden im Fall der Fälle nicht im Regen stehen, verfügen wir selbstverständlich über eine Haftpflichtversicherung speziell für den Bereich Datenschutz mit einer Deckungssumme von 2.500.000 Euro.

Unser Versicherungspartner ist die HDI. Gerne weisen wir die Versicherung bei Nachfrage nach.

Wir freuen uns auf Sie: 0681 / 960 214 20